2 Hände am Klavier

Neues von der Musikschule

Erfolge bei Jugend musiziert

Am Wochenende wurde der Landeswettbewerb von Jugend musiziert ausgetragen. Die besten Musikschüler Baden-Württembergs trafen sich in Mannheim und stellten sich dem Wettbewerb. Von der Musikschule gelang Johannes Funk (AG III) in Fach Horn ein hervorragender zweiter Preis. Auch Julian Nürk erspielte sich in AG V auf der Gitarre eine Punktzahl, die ihm einen zweiten Preis bescherte.
Natalie Beck konnte sich im Fach "Musical" einen ersten Preis ersingen und hat damit auch die Weiterleitung in den Bundeswettbewerb erhalten. Mit ihrem Ergebnis von 24 Punkten war sie die beste Sängerin ihrer Altersgruppe im ganzen Ländle!

Wir beglückwünschen all unsere fleißigen Musiker zu diesen tollen Ergebnissen und drücken Natalie für den Endausscheid in Hamburg Ende Mai ganz fest die Daumen!!!

Startschuss für den 11. Kirchheimer Musikpreis

Es geht los: die Anmeldung für den 11. Kirchheimer Musikpreis, den die Musikschule gemeinsam mit der Volksbank Kirchheim-Nürtingen ausschreibt, ist ab sofort möglich. Anmeldeunterlagen sind in der Musikschule erhältlich und stehen auch unter der Rubrik "Kirchheimer Musikpreis" zum Download bereit. Anmeldeschluss ist der 13. Mai.
Wir freuen uns auf einen tollen Wettbewerb!

Schnupperkarte NEU!

Drei Stunden Instrumental- oder Vokalunterricht: mit diesem Schnupperkurs möchte die Musikschule seit Dezember Erwachsenen eine Möglichkeit bieten, ein Wunschfach auszuprobieren. Die Schnupperkarte ist für 115 Euro erhältlich und umfasst drei Stunden à 45 Unterrichtsminuten. Sie kann für jedes Fach gebucht werden. Ob Klarinette oder Fagott, Keyboard oder Viola - jeder kann mit der Schnupperkarte "sein" Instrument kennenlernen. Und wer Feuer gefangen hat, kann im Anschluss mit einer Zehnerkarte oder einer regulären Anmeldung den Unterricht fortzusetzen.
Weitere Neuigkeiten

Musikschule Kirchheim e.V.

Im Schlössle
Wollmarktstr. 30
73230 Kirchheim unter Teck

Fon: (07021) 920 150
Fax: (07021) 920 159

kontakt@musikschule-kirchheim.de

Musik für alle

„Mama, darf ich da auch schon hin?“ Der Klang der Musik durch die fast geschlossene, schwere Holztür, die Stimmen der Kinder, wenn sie singen, das Klatschen und Stampfen – auch unsere Allerkleinsten spüren den Reiz der Musik und des Musikmachens schon, wenn sie die Musikschule im Schlössle besuchen.

Umso wichtiger finden wir es, die Türen für alle aufzumachen: für die Kleinen, die noch mit Mama oder Papa zum Singen kommen, die Schulkinder, die den ersten Instrumentalunterricht bei uns erhalten, die Jugendlichen, die in den großen Musicalprojekten Bühnen- und Wettbewerbserfahrung sammeln, die fortgeschrittenen Instrumentalisten im Symphonischen Orchester, die Kinder in Ganztagsschulen, die ohne ein integratives Angebot keine Möglichkeit hätten, auch noch ein Instrument zu erlernen, die Menschen mit Behinderung, die mit unglaublichen Spaß beim Musizieren erleben und die Senioren, die ihre zunehmende Freizeit noch einmal für sich nutzen und sich einen Traum erfüllen wollen.

Musikalische Bildung soll für alle zugänglich sein, dafür arbeiten wir. Das Erlebnis Musik ist eine Erfahrung fürs Leben, deshalb versuchen wir, für jeden ein Angebot bereitzuhalten und freuen uns über Ihr Interesse.

© 2010 Musikschule Kirchheim unter Teck e.V. Note für Illustration Wollmarktstr. 30 - 73230 Kirchheim/Teck Note für Illustration (07021) 920 150 - kontakt@musikschule-kirchheim.de Note für Illustration Impressum
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.30 - 12.00 Uhr, Di, Mi, Do 14.00 - 16.00 Uhr